Rezept: Andalusische Kichererbsensuppe

Menge: 4 Portionen



Zutaten:

250 g Kichererbsen
250 g Speck, durchwachsen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
1 El. Olivenöl
300 g Bohnen, grüne
200 g Zucchini
1 Tomaten, kleine
1 Safran




Salz
Pfeffer
ersilie

Kichererbsen über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen. Die Flüssigkeit auf 1 l auffüllen und die
Kichererbsen darin zum Kochen bringen. Speck in Streifen schneiden und zugeben, alles zusammen 1 Stunde
kochen. Während die Suppe gart, Zwiebel, Knoblauch und Chilischote fein würfeln. In dem Olivenöl andünsten.
Bohnen in Stücke schneiden, Zucchini in Streifen. Zucchini, Bohnen und die Zwiebelmischung zur Suppe
geben und 10 Minuten mitkochen. Dan die Tomaten mit der Flüssigkeit und die Gewürze zugeben.
Abschmecken. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.