Rezept: Buntes Buchweizen-Risotto

Menge: 2 Portionen



Zutaten:

1 kleine Stange Porree
100 g Pfifferlinge
200 g Blumenkohl
20 g Butter oder Margarine
1 kleine Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
80 g Buchweizenkörner
100 g tiefgekühlte Erbsen
1 Stk. getrocknete
Pfefferschote
1 Msp. gemahlener Safran
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 l Gemüsebrühe
1 El. frisch gehackte Kräuter
(Basilikum, Petersilie,
Kerbel, Schnittlauch)
2 El. frischgeriebener Parmesan




1. Vom Porree das grüne Ende so weit kürzen, dass nur noch ein kleiner
Ansatz erhalten bleibt. Die Stange halbieren und in feine Scheiben
schneiden. Die Pfifferlinge putzen. Den Blumenkohl in winzige Röschen
teilen.

2. Das Fett erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig
braten. Porree, Pilze und Blumenkohl hinzufügen und unter Rühren anbraten.

3. Die Buchweizenkörner und die Erbsen darüberstreün, mit der zerbröselten
Pfefferschote, Safran, Salz und Pfeffer würzen und mit der Brühe aufgiessen.
Einmal aufkochen und dann zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten
ausqüllen lassen. Zum Schluss Kräuter und Käse untermischen.
:ZubZeit : 40
:Quelle : Das neü Menü
:Erfasser : Anja Heidsiek
:Notizen (*) : Am Ende mit 1 EL Creme fraische verfeinern.
: : 330 kcal
: : 1381 kJoule
:Eiweiß : 15 Gramm
:Fett : 12 Gramm
:Kohlenhydrate : 39 Gramm