kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Nusseis A La Maus leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Nusseis A La Maus Kochrezept
 
 

Nusseis A La Maus

Kochrezept für Nusseis A La Maus zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1



Zutaten:

100 g Haselnüsse
1 l Milch
3 Eigelb
150 g Zucker
1 Vanillezucker




Die Haselnüsse in der trockenen Pfanne unter ständigem Schütteln
von allen
Seiten goldbraun rösten. Nicht zu dunkel werden lassen, der
Nussgeschmack leidet darunter. Die Haselnüsse noch heiss in einem
trockenen Tuch gegeneinander reiben, damit die Häutchen abplatzen.
Fein hacken oder - noch besser - im Mixer fein schlagen. Milch,
Vanillezucker und die gehackten Haselnüsse zusammen aufkochen, auf
kleiner Schaltung noch fünf Minuten ziehen lassen. Inzwischen Eigelb
und Zucker zu einer glatten, dickflüssigen Creme verrühren. Langsam
in die Milch einfliessen lassen und
unter ständigem Rühren (Topfboden nicht vergessen, dort kann sich
leicht etwas absetzen) erhitzen, bis die Masse ganz kurz aufkocht.
Das mit Zucker verrührte Eigelb gerinnt nicht so leicht, aber
aufpassen müssen Sie immerhin.
Die Masse nach dem Auskühlen in den Eisbehälter füllen. Ob Sie
übrigens die
volle Haselnussmenge nehmen, bleibt Ihnen überlassen. Das Eis gelingt
auch,
wenn Sie nur 50 g Haselnüsse verwenden. Noch etwas: manche mögen
nicht gern
die Nussstückchen im Eis, es schmeckt ihnen zu "sandig". Falls Sie
dazugehören, seihen Sie die Haselnussmilch nach gründlichem
Ziehenlassen durch ein Sieb.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Nusseis A La Maus Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz