kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Aalschnitten altholländisch leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Aalschnitten altholländisch Kochrezept
 
 

Aalschnitten altholländisch

Kochrezept für Aalschnitten altholländisch zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4



Zutaten:

1000 g Aal
Salz
Zitronensaft
1 l Sauce Hollandaise
1 Bd. Petersilie




Holländer machen sich viel Mühe mit der Zubereitung ihres Essens. Die
alten Holländer waren da noch genaür. Wollen Sie mal so kochen? Ein
Gericht für Mittag oder Abend, mit dem Sie auch gute Freunde
überraschen können.

Aal ausnehmen, abziehen, säubern. Vorsichtig entgräten und
auseinandergeklappt mit der Bauchseite auf eine Arbeitsplatte legen.
Kräftig mit Zitronensaft überall beträufeln. In schräge dünne Scheiben
schneiden. Aalscheiben in kochendes, gesalzenes Wasser geben. 10
Minuten garziehen lassen. Portionen auf heisse Teller packen. Mit Sauce
Hollandaise, die mit gehackter Petersilie gemischt wird übergiessen.

Beilagen: Pariser Kartoffeln und Gurkensalat. Oder nur Toast dazu
reichen.

Als Getränk: Ein leichter, spritziger Weisswein

Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
* Menü Band 1 Seite 7

rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Aalschnitten altholländisch Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Kuchenrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum