kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Austernpilzgratin mit Hühnerbrust leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Austernpilzgratin mit Hühnerbrust Kochrezept
 
 

Austernpilzgratin mit Hühnerbrust

Kochrezept für Austernpilzgratin mit Hühnerbrust zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4



Zutaten:

4 Hühnerbrustfilets; a 150g
600 g Austernpilze auch Champignons möglich
1 El. Olivenöl (1)
2 El. Olivenöl (2)
1 El. Olivenöl (3)
2 Bd. Basilikum nach Geschmack auch 3
4 Knoblauchzehen
80 g Appenzeller frisch gerieben Fett für die Form




Die Hühnerbrüstchen kalt abwaschen, trockentupfen und schräg in dünne
Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Austernpilze trocken abreiben oder kurz abbrausen und abtropfen
lassen. Die harten Stiele abschneiden.
Öl (1) in einer grossen Pfanne erhitzen und die Hühnerbrustscheiben
darin in etwa 3 Minuten von beiden Seiten anbraten, herausnehmen und
beiseite stellen.
Öl (2) in die Pfanne geben, erhitzen und die Austernpilze darin etwa 6
Minuten braten, dabei einmal wenden. Die Pilze mit einem Kochlöffel
flach drücken.
Das Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.
Den Knoblauch schälen und mit dem Basilikum und dem Öl (3) pürieren.
Mit dem Käse vermischen.
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Eine Auflaufform ausfetten und die Pilze mit den Hühnerbrustscheiben
dachziegelartig einschichten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die
Käse-Kräuter-Mischung darauf verteilen. Das Gratin im Backofen etwa 20
Minuten überbacken.

Pro Portion etwa 330 kcal.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Austernpilzgratin mit Hühnerbrust Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Kuchenrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum