kochrezepte
REZEPTEBUTLER
APFELKUCHEN (OHNE EI) leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  APFELKUCHEN (OHNE EI) Kochrezept
 
 

APFELKUCHEN (OHNE EI)

Kochrezept für APFELKUCHEN (OHNE EI) zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Rezept



Zutaten:

200 g Weizenmehl
100 g Haferflocken
2 Tl. Backpulver
50 g Honig
70 ml Öl
4 El. Apfelsaft
4 Äpfel, säürliche; bis 1/2 mehr
Zitronensaft
80 g Cashewnüsse
2 El. Honig
Barbara Langer "Vollwertig backen mit Pfiff" - ohne tierisches
Eiweiss von Herbert Walker, Pala Verlag.




Mehl, Haferflocken, Apfelsaft, Honig, Öl und Backpulver zu einem
Teig verrühren, in eine gefettete Springform geben. Die Äpfel
schälen, halbieren, mehrmals ca. 1 cm tief einschneiden und mit dem
Zitronensaft beträufeln.

(Anmerkung vom Verfasser: um die Einschnitte in die Äpfel
gleichmässig und damit auch schneller zu kriegen habe ich den
Eierschneider für solche Zwecke eingesetzt. Die Äpfel habe ich dazu
geviertelt, sonst geht das mit dem Eierschneider nicht so gut. B.L.)

Die Apfelhälften auf den Teig legen, etwas eindrücken. Die
Cashewnüsse grob reiben und mit dem Honig über die Äpfel geben. Bei
200 Grad C gut 30 Minuten backen. Wer es gerne sehr süss mag, kann
den Kuchen noch mit 1 - 2 El Honig beträufeln.

:Stichwort : Obstkuchen


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


APFELKUCHEN (OHNE EI) Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz