kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Aargaür Rüblitorte leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Aargaür Rüblitorte Kochrezept
 
 

Aargaür Rüblitorte

Kochrezept für Aargaür Rüblitorte zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1



Zutaten:

250 g Zucker; (*)
250 g Mandeln; geraspelt
250 g Rübli; d.h. Möhren o. Karotten, geraspelt
6 Eier
1 Zitrone; Saft und abgeriebene Schale
50 g Mehl
1 El. Kirsch
1 Tl. Backpulver
1 Spur Salz




(*) Mit dieser Menge ist der Kuchen ziemlich süss: man kann die
Zuckermenge durchaus um 1/5 bis 2/5 reduzieren: am besten,
ausprobieren !

Kuchenform (24 cm) ausbuttern und leicht bemehlen.

Eigelb und Eiweiss trennen. Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen,
bis der Zucker sich weitgehend aufgelöst hat, nacheinander
Zitronenschale, Mandeln, Rübli, Zitronensaft, Mehl mit Salz und
Backpulver, Kirsch zugeben, gut mischen.

Eiweiss steif schlagen, vorsichtig unterziehen. Sofort in der
Kuchenform einfüllen und im auf 165 GradC vorgeheizten Ofen während 1
Stunden backen.

Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Oder mit einem Zuckerüberzug aus 150 g Puderzucker mit 1 Esslöffel
Zitronensaft glatt verrührt), und mit Karotten aus Marzipan
dekoriert.

Oder mit einer Mischung aus Puderzucker und gemahlenen Haselnüssen.

* 180 recettes de cuisine suisse, G. Prades
ISBN 2-7242-6218-2 Erfasst von Rene Gagnaux



Stichworte: Backen, Kuchen, Karotte, P1


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Aargaür Rüblitorte Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz