kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Aprikosentörtchen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Aprikosentörtchen Kochrezept
 
 

Aprikosentörtchen

Kochrezept für Aprikosentörtchen zum nachkochen und downloaden:


Menge: 6 Stück



Zutaten:

225 g Mehl
100 g Butterschmalz, weiches
1 Prise Salz
50 g Zucker
1 Glas Vanillinzucker
1 Ei
Fett für die Förmchen
500 g Aprikosen
100 g Marzipanrohmasse
2 Eier
20 g Zucker
2 Mandelblättchen zum Bestreün
2 Aprikosenkonfitüre




Teigzutaten mit 1 EL Wasser zu einem festen Teig verkneten und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen
lassen. 6 kleine Tortelettförmchen (ca. 12 cm 0) ausfetten. Den Teig in 6 Portionen teilen, ausrollen und in die
Förmchen drücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Backofen (E-Herd: 200 Grad; Gasherd: Stufe
3) 15 Minuten vorbacken. Aprikosen mit kochendem Wasser überbrühen, abziehen und entsteinen. Die
Aprikosenhälften auf die Torteletts verteilen. Marzipanrohmasse mit den Eiern und Zucker schaumig rühren.
Den Guß über die Früchte gießen. Mandeln darüber streün und die Törtchen im Backofen bei gleicher
Temperatur 25 Minuten backen. Rechtzeitig abdecken. Die Törtchen 10 Minuten auskühlen lassen und aus
den Förmchen lösen. Konfitüre kurz aufkochen und die Törtchen damit bepinseln.

Tip: Mürbeteig läßt sich am besten zwischen Kunststoffolie, z. B. aufgeschnittener Gefrierbeutel, ausrollen. Er
klebt dann nicht auf der Arbeitsfläche.




rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Aprikosentörtchen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz