kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Belgischer Honigkuchen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Belgischer Honigkuchen Kochrezept
 
 

Belgischer Honigkuchen

Kochrezept für Belgischer Honigkuchen zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 keine Angabe vorh.



Zutaten:

250 g Honig
2 Eier
100 g Puderzucker
400 g Mehl Typ 1050
15 g Natron
150 ccm Milch
25 g Lebkuchengewürz
200 g geschälte Mandeln
Margarine zum Einfetten
Mehl zum Bestäuben




Honig in einem Topf erwärmen. Rühren, bis er flüssig wird. Dann leicht
abkühlen lassen. Zwischendurch hin und wieder umrühren, damit sich keine
Haut bildet.

Eier mit Puderzucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Mehl mit Natron
mischen, in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Den
Honig, die Eischaummasse und die restlichen Zutaten hineingeben. Alles zu
einem weichen Teig kneten.

Eine Kastenform (30 x 11 cm) einfetten, mit Mehl bestäuben und den
Teig einfüllen. Form in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene
stellen. Ca. eine Stunde bei 180GradC (Gas: Stufe 2 oder knapp 1/3 grosse
Flamme) backen.

Honigkuchen schmeckt nach einigen Tagen luftdichter Lagerung am besten,
weil dann das Aroma des Honigs richtig durchgezogen ist.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Belgischer Honigkuchen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz