kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Brandteig-Basisrezept leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Brandteig-Basisrezept Kochrezept
 
 

Brandteig-Basisrezept

Kochrezept für Brandteig-Basisrezept zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 keine Angabe vorh.



Zutaten:

1 l Wasser
1 Tl. Salz
100 g Butter
150 g Mehl
4 Eier




Das Wasser in einem ausreichend grossen Topf aufkochen und salzen. Die
Butter zufügen und im heissen Wasser auflösen.
Das Mehl auf einmal in das Wasser schütten, dabei ständig rühren.
Auf mittlerer Hitze so lange rühren, bis sich ein Klumpen bildet.
Den Teigkloss noch zwei Minuten auf allen Seiten "abbrennen".
Den Teigkloss in eine Rührschüssel umfüllen und noch heiss nach und
nach die Eier einzeln zufügen und mit dem Knethaken unterrühren.
Stets erst das nächste Ei zufügen, wenn das vorige untergerührt
ist.
Tips:
Wie funktioniert Brandteig ? Das Mehl wird in einer exakt bemessenen
Menge Wasser aufgelöst, das zuvor mit Fett angereichert wurde, und
so lange gekocht, bis das Wasser absorbiert ist. Dabei wird die im
Mehl enthaltene Stärke aufgeschlossen, es bildet sich dadurch eine
zähe, feste Masse, in der sich beim Backen keine feinen Poren bilden
können, wie man das sonst gewohnt ist. Eier, die man nun in diese
Masse rührt, bewirken, dass dieses Teiggerüst aufgeplustert wird -
statt Poren bilden sich dann grosse Luftkammern.

* Tips und Rezept aus: A. Zabert, Backen,
Zabert Sandmann 1993, ISBN 3-89350-201-7

rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Brandteig-Basisrezept Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz