kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Castagnaccio, Kastanienkuchen aus der Toskana leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Castagnaccio, Kastanienkuchen aus der Toskana Kochrezept
 
 

Castagnaccio, Kastanienkuchen aus der Toskana

Kochrezept für Castagnaccio, Kastanienkuchen aus der Toskana zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1



Zutaten:

500 g Kastanienmehl
Milch
1 Orange; Schale
60 g Walnusskerne
2 Rosmarinzweige
50 g Pinienkerne
Öl; für die Form




Das Kastanienmehl in eine Schüssel sieben und mit so viel Milch
verrühren, bis ein cremiger, relativ flüssiger Teig entsteht. Die
Orangenschale fein hacken bzw. abreiben, die Walnusskerne hacken und
beides in den Teig rühren.

Ofen auf 180 GradC vorheizen. Eine Pieform mit geschlossenem Boden (eine
Springform ist weniger gut geeignet, da der flüssige Teig unten
herauslaufen kann) einölen und den Teig etwa 2 cm hoch
hineinfüllen. Mit Rosmarinblättchen und Pinienkerne bestreün. Ein
paar Tropfen Öl darüberträufeln und 45 Minuten backen.

Vor dem Servieren auf einen Kuchengitter abkühlen lassen.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Castagnaccio, Kastanienkuchen aus der Toskana Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz