kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Datel-Rosen-Monde leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Datel-Rosen-Monde Kochrezept
 
 

Datel-Rosen-Monde

Kochrezept für Datel-Rosen-Monde zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1



Zutaten:

400 g Mehl
1 Pr. Salz
20 g Hefe; frisch oder 1 Tütchen Trockenhefe
190 ml Wasser; lauwarm
2 El. Butterschmalz
Maismehl; fürs Blech
50 g Pinienkerne
200 g Datteln; frische, ersatzweise getrocknete
150 g Creme fraiche
1 Tl. Kardamom; = 2 Messerspitzen
Butter; zum Einpinseln
2 El. Rosenwasser; gibt's beim Türken
1 El. Puderzucker




Mehl in eine grosse Schüssel sieben, Salz hinzufügen, eine
Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln oder -streün; mit 7
El. lauwarmem Wasser verrühren. Etwas Mehl darüberstreün und
zugedeckt an einem warmen Platz gehen lassen, bis sich Risse
zeigen.

Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen und flüssig zusammen
mit dem restlichen lauwarmen Wasser zu Mehl und Hefeansatz
geben, alles zu einem Teig verarbeiten. Etwa 10 Minuten
kneten, bis der Teig elastisch ist und nicht mehr klebt.
Zugedeckt an einem warmen Ort 20-30 Minuten gehen lassen, bis
sich sein Volumen verdoppelt hat.

Ofen auf 225 Grad vorheizen.

Pinienkerne ohne Fett in der Pfanne goldgelb rösten. Datteln
halbieren, entkernen, in kleine Stückchen schneiden, dann mit
den Pinienkernen und der Creme fraiche verrühren und mit
Kardamom würzen.

Den Teig zu einer grossen rechteckigen Fläche ausrollen,
daraus etwa 16 gleichgrosse Rechtecke schneiden. Einen
längliche Streifen Füllung in der Mitte jedes Rechteckes
geben, Teigränder anfeuchten. Die kürzere Seite des Teiges
über die Füllung klappen, Ränder fest andrücken, dann den
Teig aufrollen, die Teigenden fest zusammendrehen und die
Rollen halbmondförmig biegen.

Blech einmehlen. Die Halbmonde, wenn nötig eingemehlt,
vorsichtig mit dem Teigheber auf das Blech heben. Mit etwas
geschmolzener Butter einpinseln. 20-25 Minuten backen.

Rosenwasser und Puderzucker gut verrühren und die noch
heissen Halbmonde damit einpinseln. Eine Prise Puderzucker
darüber macht sich sehr gut.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Datel-Rosen-Monde Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz