kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Elsässer Flammekuchen, mit Egerlinge leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Elsässer Flammekuchen, mit Egerlinge Kochrezept
 
 

Elsässer Flammekuchen, mit Egerlinge

Kochrezept für Elsässer Flammekuchen, mit Egerlinge zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1



Zutaten:

100 g Schweineschmalz
1 l Wasser
120 g Mehl
1 Tl. Salz
Sonnenblummenöl; für die Bleche
200 g Schalotten; oder Lauch- zwiebeln; geschält und in Scheiben geschnitten
250 g Egerlinge; geputzt und in Scheibchen geschnitten
1 El. Butter
150 g Rahm
150 g Saürrahm
2 Eier
150 g Speck; mager, geräuchert fein gewürfelt
Salz
Pfeffer; aus der Mühle
1 Spur Muskatnuss




Schmalz mit Wasser aufkochen, abkühlen lassen. Mehl in eine
Schüssel sieben, Salz darüberstreün, nach und nach das aufgelöste
Fett unterkneten, bis ein fester, glatter Teig entsteht. Zugedeckt 1
Stunde kühl stellen.

Butter in der Pfanne erhitzen, Zwiebel und Egerlinge kurz dünsten.

Rahm, Saürrahm und Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss
abschmecken.

Speck, Sahne-Eier-Mischung, die abgekühlte Zwiebeln-Egerlinge-
Mischung miteinander vermischen.

Teig sehr dünn ausrollen, zwei eingefettete Kuchenbleche damit
belegen.

Belag darauf verteilen.

Im auf 200 GradC vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten backen.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Elsässer Flammekuchen, mit Egerlinge Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz