kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Erdbeer-Quarkkuchen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Erdbeer-Quarkkuchen Kochrezept
 
 

Erdbeer-Quarkkuchen

Kochrezept für Erdbeer-Quarkkuchen zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Keine Angabe



Zutaten:

250 g Mehl
125 g Butter
100 g Zucker
1 Eigelb
Springform (26 cm Y)
500 g getr. Erbsen zum Blindbacken
250 g Quark
100 g Zucker
1 P. Vanillepuddingpulver
abgeriebene Schale einer Zitrone
4 Eier
1 Eiweiß
1 l Sahne
400 g Erdbeeren
1 P. roter Tortenguß




Das gesiebte Mehl mit der Butter, dem Zucker und dem Eigelb verkneten.
Den Teig in Alufolie oder Pergamentpapier gewickelt 2 Std. im Kühlschrank
ruhen lassen.
Den Backofen auf 190° vorheizen. Den Teig auf einer
bemehlten Fläche ausrollen und Boden und Rand einer gefetteten Springform
damit auslegen. Den Kuchenboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit
Pergamentpapier auslegen und Erbsen einfüllen. Den Kuchen auf der zweiten
Einschubleiste von unten 10 Min. vorbacken. Erbsen ausschütten.
Den Quark mit Zucker, Puddingpulver, Zitronenschale und
Eiern verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Den Kuchenboden mit der
Quarkmasse füllen und weitere 60 Min. backen. (Sollte der Kuchen zu schnell
bräunen, evtl. Form mit Folie abdecken.) Etwas abkühlen lassen.
Erdbeeren waschen, abtropfen, halbieren und Torte damit belegen.
Den Tortenguß bereiten und Erdbeeren damit überziehen.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Erdbeer-Quarkkuchen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz