kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Gefüllter Honigkuchen I leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Gefüllter Honigkuchen I Kochrezept
 
 

Gefüllter Honigkuchen I

Kochrezept für Gefüllter Honigkuchen I zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 keine Angabe vorh.



Zutaten:

500 g Honig
125 g Schmalz
75 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
700 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
2 Tl. Zimt
1 Tl. gemahlene Nelken
1 Tl. gemahlener Kardamom
1 Tl. gemahlener Anis
40 g Kakao
125 g getrocknete Pflaumen
125 g getrocknete Aprikosen
125 g getrocknete Apfelringe
125 g getrocknete Feigen
(oder 500 g anderes gemischtes Backobst)
150 g Marzipanrohmasse
1 Glas Preiselbeeren (von fester Konsistenz)
100 g gehackte Mandeln
125 g Rum-Rosinen Ausserdem
50 g Butter
1 Eiweiss
250 g Puderzucker
Saft einer Zitrone
50 g bunte Belegkirschen
100 g gehackte Mandeln




Trockenfrüchte für die Füllung einige Stunden in kaltem Wasser
einweichen. Für den Teig Honig, Fett und Zucker in einem
Topf erwärmen (aber nicht kochen lassen). In eine Schüssel
geben. Mehl mit Backpulver, Gewürzzutaten und Kakao mischen
und dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes
verkneten. Danach mit den Händen zu einem glatten Teig
verarbeiten. Bei Bedarf noch etwas Mehl unterkneten, falls der
Teig sich nicht ausrollen lässt. Den Teig halbieren und eine
Hälfte auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Abgetropfte
Früchte klein schneiden und in eine Schüssel geben.
Marzipanrohmasse mit Preiselbeeren und Mandeln verrühren.
Rumrosinen untermengen. Alles mit den Früchten mischen. Als
Füllung gleichmässig auf dem Blech verteilen. Restlichen Teig
auf bemehlter Arbeitsfläche in Grösse des Bleches ausrollen
und die Füllung damit abdecken. Fest andrücken. Im vorgeheizten
Backofen (E-Herd 175 Grad/Gasherd: Stufe 2) 50 - 60 min.
backen. Danach den heissen Kuchen mit zerlassener Butter
bestreichen und auskühlen lassen. Dann 20 Stücke daraus
schneiden. Für den Guss Eiweiss mit Puderzucker steif schlagen,
Zitronensaft unterrühren. Kuchenstücke damit bestreichen und
fest werden lassen. Belegkirschen sehr fein würfeln. Mandeln
goldbraun in einer Pfanne rösten. Honigkuchen damit verzieren.

Zubereitungszeit ca. 2 Stunden.
Pro Stück ca. 2480 Joule/590 Kalorien.

rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Gefüllter Honigkuchen I Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz