kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Geriebener Apfelkuchen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Geriebener Apfelkuchen Kochrezept
 
 

Geriebener Apfelkuchen

Kochrezept für Geriebener Apfelkuchen zum nachkochen und downloaden:






Zutaten:

600 g Mehl
1 Pk. Backpulver
200 g Butter
50 g Zucker
Salz
250 ml Milch
1500 g Saure Äpfel
125 g Zucker
1 Unbehandelte Zitrone Saft u. abgeriebene Schale
100 g Rosinen
100 g Haselnüsse; gehackt
1 Eigelb
Aprikosenmarmelade
100 g Puderzucker
2 El. Zitronensaft




Aus den Teigzutaten einen Knetteig bereiten und kaltstellen.
Äpfel schälen, grob raspeln und mit den restlichen Belag-Zutaten
vermischen.
Drei Viertel des Teiges auswellen und auf ein vorbereites Backblech
legen. Die Apfelmischung darauf verteilen. Den restlichen Teig
ausrollen, in Streifen schneiden und als Gitter über die Apfelmasse
legen. Eigelb mit etwas Wasser verdünnen und das Gitter damit
bepinseln.
Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 30 Minuten backen.
Das Gitter mit erhitzter Marmelade, dann mit einer Glasur aus
Puderzucker und Zitronensaft bestreichen.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Geriebener Apfelkuchen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz