kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Geröstetes Anisbrot leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Geröstetes Anisbrot Kochrezept
 
 

Geröstetes Anisbrot

Kochrezept für Geröstetes Anisbrot zum nachkochen und downloaden:


Menge: 90



Zutaten:

5 Eigelb
4 El. Wasser
180 g Zucker
1 El. Vanillezucker
1 Spur ;Salz
200 g Mehl
1 El. Sternanis; gemahlen
15 g Anissamen
5 Eiweiss




(*) Vorgesehen für eine halbrunde Pastetenform, 30 cm lang und 3 1/2
cm hoch: die für 90 Stück vorgesehene Menge füllt 3 solchen
Pastetenformen. Falls man nur eine Form hat, kann man die Kuchen auch
nacheinander backen. In diesem Fall den restlichen Teig in der
Zwischenzeit kühl stellen.

Eigelb, Wasser, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem
Handrührgerät auf höchster Stufe in 5 Minuten sehr schaumig
rühren. Das Mehl zusammen mit dem Sternanis darübersieben, den
Anissamen beifügen und alles zu einem glatten Teig rühren. Das
steifgeschlagene Eiweiss unterheben, den Teig in den mit Backpapier
ausgelegten Pastetenformen füllen und im 200 Grad heissen Ofen auf
der zweiten Rille von unten 5 Minuten backen.

Die Formen herausnehmen. Ein scharfes Messer mit kaltem Wasser
benetzen und den Teig der Länge nach in der Mitte einschneiden; so
geht er schöner auf. Die Kuchen weitere 15 Minuten backen, dann
herausnehmen und 2 Stunden auskühlen lassen.

Den Grill des Ofens einschalten. Von den Kuchen 1 cm dicke Scheiben
abschneiden, auf einem Blech unter dem Grill beidseitig goldbraun
rösten. Das Anisbrot auf einem Gitter auskühlen und eventüll
austrocknen lassen. In luftdicht verschliessbaren Dosen aufbewahren.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Geröstetes Anisbrot Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz