kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Guinness Kuchen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Guinness Kuchen Kochrezept
 
 

Guinness Kuchen

Kochrezept für Guinness Kuchen zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 keine Angabe vorh.



Zutaten:

125 g Butter
1 Tassen brauner Zucker
3 Eier (leicht verquirlt)
3 Tassen Mehl mit Backpulver
1 Messerspitze Salz
1 Messerspitze gemischte Kuchengewürze
(Zimt, Muskat, Kardamom, Nelke)
125 g gewässerte Rosinen
60 g geraspelte Obstschalen (gewässert)
250 g Sultaninen (gewässert)
60 g kandierte Kirschen
1 Tas. Guinness-Bier




1. Ofen auf 180 Grad vorheizen

2. Butter und Zucker verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
Eier einrühren, Mehle, salz, Gewürze und die gewässerten Trockenfrüchte
zugeben. Einrühren. Schliesslich Guinnes-Bier unterziehen.

3. Die Mischung in eine gefettete Backform geben.

4. Form in den vorgeheizten Ofen stellen und 2 stunden backen. Um ein
Anbrennen zu vermieden, die Oberseite während der letzten 30 bis 45
Minuten des Backens mit Aluminiumfolie zudecken.

5. Abkühlen lassen, aus der Backform nehmen und in Portionen
schneiden.

Soweit das Originalrezept. Ich lasse die Obstschalen weg, und nehme
dafür mehr Rosinen und statt des Wässerns lege ich das Trockenobst
schon in Guinness ein, was das Aroma verstärkt. Dann noch guten
Appetit, denn der Kuchen sättigt ziemlich und wieviele Kalorien sich
darin verstecken möchte ich auch gar nicht wissen.

ergibt einen Kuchen von 20 cm Länge


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Guinness Kuchen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz