kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Irish Tea Brack leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Irish Tea Brack Kochrezept
 
 

Irish Tea Brack

Kochrezept für Irish Tea Brack zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Keine Angabe



Zutaten:

500 g Rosinen, halbiert
500 g Sultaninen
170 g brauner Zucker
2 Tl. geraspelte Zitronenschale
2 El. Zitronensaft
1 l Tee, heiß und stark
7 El. Whiskey (Irischer)
4 Eier, verquirlt
500 g Mehl
1 P. Backpulver
1 Tl. Zimt, gemahlen
1 Tl. Muskatnuß, gerieben
1 Tl. Piment
3 El. Whiskey (zusätzlich)




1. Früchte, Zucker, Zitronenschale, Saft, Tee und Whiskey in eine
große Rührschüssel geben. Zudecken und über Nacht stehen lassen.
2. Backofen auf 150 °C vorheizen, Eine Kuchenform mit 23 cm
Durchmesser einfetten, mit Papier ausschlagen, Papier einfetten.
Eier in die eingeweichten Früchte geben und rühren.
3. Mehl, Backpulver und Gewürze in eine Schüssel sieben. Auf die
Fruchtmischung geben und alle Zutaten unterrühren.
4. In eine Backform füllen, Oberfläche glattstreichen. 2 1/2 Std.
im Backofen bei 150 °C backen. Vor dem Stürzen abkühlen lassen. Wenn
der Kuchen noch warm ist, Whiskey darüber träufeln.
Hinweis: Statt der Rosinen und Sultaninen können Sie 1 kg gemischte
Früchte nehmen.
TIP: Tea Brack ist ein traditionelles Tee-Brot. Es ist dem
Früchtebrot ähnliche, nur ohne Butter oder Margarine. In einem
luftdichten Behälter läßt es sich etwa 1 Monat aufbewahren.
Mit viel Butter servieren
Ergibt: 1 Kuchen von 23 cm


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Irish Tea Brack Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz