kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Käsekuchen mit Rosinen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Käsekuchen mit Rosinen Kochrezept
 
 

Käsekuchen mit Rosinen

Kochrezept für Käsekuchen mit Rosinen zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 keine Angabe vorh.



Zutaten:

350 g Mehl
20 g frische Hefe
140 g Zucker
170 ml lauwarme Milch
Salz
4 Eier (Gew.-Kl. 3)
1 kg Magerquark
1 l Schlagsahne
100 g Orangeat
100 g Rosinen
Fett fürs Blech
Mehl zum Bearbeiten
1 Beutel Aprikotierback (Fertigprodukt)
Puderzucker zum Bestäuben




300 g Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe
und 40 g Zucker in die Mulde geben. Milch und 1 Prise Salz zugeben und
alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt 30 Minuten gehen
lassen.

Eier mit restlichem Zucker schaumig schlagen. Quark und Sahne
unterrühren. Das restliche Mehl mit Orangeat und Rosinen mischen unter die
Quarkmasse heben.

Ein Backblech fetten. Den Hefeteig noch einmal durchkneten, auf der
Arbeitsfläche ausrollen, auf das Blech legen und mit einer Gabel mehrmals
einstechen. Die Quarkmasse auf den Teig streichen.

Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei
200 Grad 25-30 Minuten backen. Den heissen Kuchen mit Aprikotierback
bestreichen. Ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben.

Pro Stück ca. 270 kcal

Zubereitungszeit 1 Stunde

rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Käsekuchen mit Rosinen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz