kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Käsewähe I leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Käsewähe I Kochrezept
 
 

Käsewähe I

Kochrezept für Käsewähe I zum nachkochen und downloaden:


Menge: 6



Zutaten:

250 g Mehl
4 El. Saure Sahne
Salz
150 g Butter
Mehl; zum Ausrollen
8 Tomaten
200 g Emmentaler
8 Scheibe Weissbrot; dünne Scheiben
1 l Saure Sahne
4 Eier
Salz
Muskatnuss; frisch gerieben
Paprika edelsüss
30 g Butter




Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken,
Saure Sahne und Salz hineingeben. Die Butter in Flöckchen auf dem
Mehlrand verteilen. Von innen nach aussen einen glatten Teig kneten.

Den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen, dabei mit
Folie oder einer Schüssel bedecken, damit er nicht austrocknet.

Währenddessen die Tomaten waschen, von den Stielansätze entfernen und
in dünne Scheiben schneiden, den Emmentaler in dünne Scheiben hobeln,
das Weissbrot entrinden.

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig darauf geben und etwas
grösser als eine Springform von 30 cm Durchmesser ausrollen. Die
Springform damit auslegen, den Rand hochdrücken.

Abwechselnd mit Tomaten, Käse und Weissbrot belegen. Mit Weissbrot
abschliessen.

Die Sahne mit den Eiern, Salz, Muskat und Paprika verquirlen und die
Masse über die Wähe giessen. Butterflöckchen darübergeben.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 GradC (Gas
Stufe 4) ca. 30 Minuten backen.

Heiss servieren. Dazu passt ein grüner Salat.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Käsewähe I Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz