kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Kokos-Johannisbeerkuchen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Kokos-Johannisbeerkuchen Kochrezept
 
 

Kokos-Johannisbeerkuchen

Kochrezept für Kokos-Johannisbeerkuchen zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Keine Angabe



Zutaten:

Hefeteig nach Grundrezept 2,
halbe Menge für ein Kuchenblech
200 g Margarine
150 g Puderzucker
1 Spritzer Bittermandelöl
1 Eier, evtl. mehr
200 g Kokosraspeln
750 g Johannisbeeren, gut abgetropfte, aus der Konserve
1 Tortenguß, roter
3 Zucker
250 ml Johannisbeersaft




Margarine mit dem gesiebten Puderzucker verrühren,
Bittermandelöl und Eier zufügen. Zum Schluß die
Kokosraspeln einarbeiten. Die Masse in einen Spritzbeutel
mit großer Sterntülle füllen und in Abständen von ca. 2
Zentimetern diagonale Streifen auf den ausgerollten
Hefeteig spritzen. Die Zwischenräume mit den gut
abgetropften Johannisbeeren füllen. Backen. Auskühlen
lassen.
Tortenguß nach Grundrezept zubereiten und kurz vor dem
Gelieren über die Streifen mit den Johannisbeeren geben.
Der Kuchen kann vor dem Servieren ganz dünn mit Puderzucker
bestäubt werden.

Backzeit: 20-30 Minuten
Hitze: 180° -200° C

Säürliche Früchte zwischen süßem Kokos machen den Kuchen
geschmacklich und optisch interessant. Als sehr farberprächtiger
Kuchen für die große Festtagstafel geeignet.




rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Kokos-Johannisbeerkuchen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz