kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Kokos-Sahne-Pie leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Kokos-Sahne-Pie Kochrezept
 
 

Kokos-Sahne-Pie

Kochrezept für Kokos-Sahne-Pie zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 keine Angabe vorh.



Zutaten:

200 g Mehl
50 g Zucker (normalen Raffinadezucker)
1 Prise Salz
150 g Butter
1 Eigelb
2 Tl. Eiswasser
4 Eier
400 ml Milch
50 ml dicke Sahne
125 g Zucker
75 g Kokosraspeln




In eine Rührschüssel Mehl, Zucker und Salz sieben. Die Butter weich
werden lassen, in Würfel schneiden, zum Mehl geben und mit den Fingern
einarbeiten, bis er durch ist. In einer separaten Schüssel das Eigelb mit
dem Eiswasser verschlagen und allmählich in die Rührschüssel giessen, dabei
fortfahren, mit den Fingerspitzen zu arbeiten, bis der Teig zusammenhält.
Den Teig zu einer Kugel zusammendrücken, in fettdichtes (greaseproof)
Papier (keine Alufolie!) Einschlagen, das mit einem leicht angefeuchteten
Tuch umwickelt für eine Stunde in den Kühlschrank gestellt wird. Wenn er
gebrauchsfertig ist, wird der Teig ausgerollt auf ungefähr drei mm Dicke.
Der Boden und die Seiten einer leicht flachen Pieform werden mit dem Teig
ausgeschlagen (danke, liebes Lexikon!). Mit fettundurchlässigem Papier
bedecken und mit einem Gewicht (beispielsweise mit Reis) beschweren. In dem
auf 200 Grad vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten backen. Dann die Hitze
leicht herunterdrehen, das Gewicht und das Papier entfernen und für weitere
fünf bis zehn Minuten backen, dabei aufpassen, dass die Ränder nicht
schwarz werden. Aus dem Ofen nehmen und vor der Füllung abkühlen lassen.

Für die Füllung werden die Eier in eine Saucenpfanne gebrochen und leicht
geschlagen. Auf den Herd bei leichter Hitze stellen und allmählich Milch,
Sahne und Zucker einfüllen, dabei ständig weiterschlagen. Die Hitze
höherstellen bis kurz vorm Kochen - aber nicht kochen! -, dann die
Kokosraspeln dazutun, rühren, bis alles gut vermischt ist, und für eine
weitere Minute leise köcheln lassen. Die Masse wird nach dem Abkühlen in
die Pieform gelöffelt. Zum Kochen in einen sehr kühlen (?) Ofen stellen und
für zwanzig Minuten backen.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Kokos-Sahne-Pie Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz