kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Krautstiel-Pie mit Kabeljau leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Krautstiel-Pie mit Kabeljau Kochrezept
 
 

Krautstiel-Pie mit Kabeljau

Kochrezept für Krautstiel-Pie mit Kabeljau zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1



Zutaten:

550 g Kuchenteig
10 g Butter; für die Form
2 El. Paniermehl
400 g Kabeljau
600 g Krautstiel
1 Zitrone; unbehandelt
250 g Champigons
1 Bd. Petersilie; fein gehackt
1 Tl. Bratbutter
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
1 Eiweiss
1 Eigelb
1 El. Milch




(Für eine Springform von 24 cm Durchmesser)

Springform ausbuttern, mit der Hälfte vom Teig auslegen, dabei den
Rand hochziehen und grosszügig überhängen lassen. Teigboden mit dem
Paniermehl bestreün.

Aus dem restlichen Teig den Deckel in Durchmesser der Form auswallen,
in der Mitte ein Dampfloch ausstechen. Aus den Teigresten Verzierungen
ausstechen.

Form, Teigdeckel und Verzierungen kühlstellen.

Den Kabeljau in Würfeln scheiden. Zitrone abreiben, Saft auspressen.
Die Hälfte des Saftes mit Schale und Fischwürfeln vermischen,
zugedeckt kühlstellen.

Von den Krautstielen die Blätter wegschneiden. Die Stiele abfädeln
wenn nötig und in Stücke schneiden, die Blätter hacken. Die
Champignons in Scheiben schneiden und mit dem restlichen Zitronensaft
vermischen.

Die Bratbutter erwärmen und Gemüse, Pilze und Petersilie unter
gelegentlichem Wenden dünsten, bis alle Flüssigkeit verdunstet ist.
Den Knoblauch dazupressen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die
Form geben. Den Fisch mit Haushaltpapier abtrocknen und darauf
verteilen.

Den Teigrand über die Füllung klappen und mit Eiweiss bestreichen.
Teigdeckel darauflegen und die beiden Ränder mit einer Gabel gut
zusammendrücken.

Eigelb und Milch verrühren und den Teigdeckel damit bepinseln. Die
Teigmotive darauflegen und ebenfalls bestreichen.

Im unteren Teil des auf 200 GradC vorgeheizten Ofens während 40 bis 45
Minuten backen.

Krautstiel (oder Stielmangold), verwandt mit Spinat, Randen und
Zuckerrüben: Stengelgemüse mit breiten, fleischigen Rippen,
besonders vitamin- (Beta-Carotin, Vitamin C) und mineralstoffreich
(Kalium, Kalzium, Eisen). Der Geschmack der langen, weissen
Blattrippen erinnert leicht an Nüsse. Essbar sind auch die grünen
Blätter, sie sind natürlich nicht so zart wie diejenigen vom Blatt-
oder Schnittmangolds.

Kabeljau: vor seiner Geschlechtsreife heisst er Dorsch. Seinen Namen
verdankt er dem Reeder Aake Cabeljau, welcher zu Beginn des 16.
Jahrhunderts in Göteborg die Oberaufsicht über die schwedische
Fischgründe der Nord- und Ostsee innehatte. Er handelte
hauptsächlich mit einem Fisch, eben dem Kabeljau.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Krautstiel-Pie mit Kabeljau Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz