kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Krawallkuchen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Krawallkuchen Kochrezept
 
 

Krawallkuchen

Kochrezept für Krawallkuchen zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Keine Angabe



Zutaten:

4 Eier
160 g Zucker
1 Zitrone, ungespritzten, abgeriebene Schale von
80 g Mehl
80 g Speisestärke
1 Backpulver, gestrichener
70 g Margarine
200 g Butter
50 g Puderzucker
2 Kakao
50 g Kokosfett
4 Rum oder Weinbrand
200 g Vollmilchschokolade
20 Walnußkerne
100 g Tortenkekse




Eier, Zucker und abgeriebene Zitronenschale verrühren, schaumig
schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver vorsichtig mit dem
Schneebesen unterziehen. Zum Schluß die zerlassene,
abgekühlte Margarine zufügen. Ein Kuchenblech mit
Backpapier belegen, an der offenen Seite einen hohen Rand
falten. Teig aufstreichen. Goldbraun backen. Noch heiß
stürzen, das Papier abziehen. Abkühlen lassen. Folgende
Creme auf die Unterseite streichen: Butter und Puderzucker
cremig rühren, Kakao zufügen, das zerlassene, abgekühlte
Kokosfett und den Rum unterrühren. Die Masse soll
dickflüssig sein. Vollmilchschokolade zerbrechen und in
winzige Bröckchen schneiden, Nüsse zerkleinern, Kekse
zerbröckeln (nicht zu fein!) und alles mit der Creme
vermischen. Die Masse auftragen und fest werden lassen.

Backzeit: 5-8 Minuten
Hitze: 250° C

Ein knackiger Kuchengenuß - und der Name ist durchaus treffend!




rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Krawallkuchen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz