kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Kürbiscake leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Kürbiscake Kochrezept
 
 

Kürbiscake

Kochrezept für Kürbiscake zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 CAKE



Zutaten:

150 g Butter
300 g Kürbis; gerüstet gewogen
4 Eier
200 g Zucker
1 Glas Bourbon Vanillezucker
Salz
300 g Mehl
1 Glas Backpulver
75 g Pinienkerne
Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 37/99 Erfasst von Rene Gagnaux




Die Butter in ein Pfannchen geben und auf kleinem Feür schmelzen.
Abkühlen lassen.

Eine mittlere Cakeform ausbuttern und mit etwas Mehl bestäuben. Den
Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Den gerüsteten Kürbis an der Röstiraffel reiben. Eier, Zucker,
Vanillezucker, Salz und abgekühlte Butter zu einer hellen Masse
aufschlagen (ca. fünf Minuten).

Mehl und Backpulver mischen. Unter die Eier-Butter-Masse rühren. Die
Pinienkerne und den geraffelten Kürbis beifügen. Den Teig in die
vorbereitete Form füllen.

Den Kürbiscake im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille
während fünfzig bis sechszig Minuten backen. Vor dem Herausnehmen
die Nadelprobe machen: Bleibt ein Holzstäbchen beim Einstechen in
den Kuchen sauber, ist er genügend gebacken.

Den Cake aus dem Ofen nehmen, etwa zehn Minuten in der Form stehen
lassen, dann den Rand sorgfältig lösen und den Kuchen auf eine
Platte stürzen. Er hält sich in Alufolie verpackt im Kühlschrank
mehrere Tage frisch.

:Fingerprint: 21629459,101318671,Ambrosia


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Kürbiscake Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz