kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Lübecker Kokosmakrönchen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Lübecker Kokosmakrönchen Kochrezept
 
 

Lübecker Kokosmakrönchen

Kochrezept für Lübecker Kokosmakrönchen zum nachkochen und downloaden:






Zutaten:

250 g Kokosraspeln
5 Eiweiß
250 g Puderzucker
400 g Marzipanrohmasse
1 Zitrone, Schale davon
2 El. Rum
1 Tas. Zucker
100 g Schokoladenfettglasur
Fido 2:2487/3008.6 Cooknet 235:570/210




Die Kokosraspeln zwischen den Händen zerreiben, auf ein Backblech
streün und bei 100 Grad im geöffneten Backofen 20 Minuten trocknen
lassen.
Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Die Hälfte des gesiebten
Puderzuckers mit der Marzipanrohmasse und dem Eischnee verrühren. Die
Kokosraspeln, den restlichen Puderzucker, die Zitronenschale und den
Rum dazugeben und alles zu einem grobflockigen, zähflüssigen Teig
verarbeiten.
Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Den Teig in einen Spritzbeutel
mit Lochtülle füllen und walnussgroße Kügelchen auf das Backblech
spritzen. Die Makrönchen mit dem Zucker bestreün und auf der
mittleren Schiene 15 bis 20 Minuten backen ; sie sollen außen eine
braune Kruste haben, innen aber weich bleiben.
Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Schokoladenglasur im
Wasserbad zerlassen und die Makrönchen zu einem Drittel eintauchen
und zum Trocknen der Glasur auf ein Kuchengitter legen.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Lübecker Kokosmakrönchen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz