kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Marmorierter Schokolade-Gugelhupf a la Oski leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Marmorierter Schokolade-Gugelhupf a la Oski Kochrezept
 
 

Marmorierter Schokolade-Gugelhupf a la Oski

Kochrezept für Marmorierter Schokolade-Gugelhupf a la Oski zum nachkochen und downloaden:


Menge: 5 Gläser



Zutaten:

500 g Butter
600 g Zucker
10 Eier
1 l Milch
1200 g Mehl
200 g Ungesüsst. Schokoladepulver
50 g Backpulver
1 Schuß Salz
1 Zitrone; abgeriebene Schale
Brösel; zum Ausstreün
Oskar Marti Erfasst von Rene Gagnaux




Mehl und Backpulver zusammen sieben. Butter und Zucker schaumig
rühren. Dann abwechslungsweise Eier, Milch und Mehl sowie
Zitronenschale und Salz daruntermischen.
Den Teig teilen und unter die eine Hälfte das gesiebte
Schokoladepulver mischen.
In die gebutterten und mit Bröseln ausgestreuten Gläser die weisse
und die braune Masse abwechselnd in kleinen Portionen einfüllen, bis
die Sturzgläser zu zwei Dritteln voll sind. Glasränder dabei sauber
halten. Die offenen Gläser in ein Wasserbad stellen und bei 190 °C
im vorgeheizten Ofen etwa 60 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen
die Garprobe machen. Gläser verschliessen und mit einem feuchten
Tuch bedeckt 25 Minuten im Wasserbad bei gleicher Temperatur im Ofen
pasteurisieren.
Der Einmach-Kuchen bleibt 6 Monaten haltbar.

rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Marmorierter Schokolade-Gugelhupf a la Oski Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz