kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Mini-Windbeutel leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Mini-Windbeutel Kochrezept
 
 

Mini-Windbeutel

Kochrezept für Mini-Windbeutel zum nachkochen und downloaden:


Menge: 16 Stück



Zutaten:

1 l Wasser
1 Prise Salz
1 Pack. Vanillezucker
30 g Margarine (z. B. Sanella)
60 g Mehl
2 Eier (Gew. Kl. M)
1 Dos. Schlagsahne(200 g)
1 Pack. Vanillezucker
2 El. Zucker
1 Pack. Sahnesteif
150 g Himbeeren
150 g Blaubeeren
150 g rote Johannisbeeren
Puderzucker zum Bestäuben




Wasser, Salz, Vanillinzucker und Margarine auf 3 oder
Automatik-Kochstelle Stufe 9-12 aufkochen, das Mehl hineinschütten und
rühren, bis sich der Kloss vom Topfboden löst Den Topf vom Herd
nehmen, nach einander die Eier unterrühren. Ein gefettetes Backblech
mit Mehl bestäuben.

Den Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C, Gas: Stufe 4-5) vorheizen. Den
Teig in einen Spritzbeutel (grosse Tülle) geben und jeweils acht
Kreise und fingerlange Stangen auf das Blech spritzen. Im vorgeheizten
Backofen etwa 25- 30 Minuten backen.
Die Kreise und Stangen sofort mit einer Schere (kein Messer verwenden!)
waagerecht aufschneiden und völlig auskühlen lassen.

Sahne, Vanillezucker, Zucker und Sahnesteif steif schlagen, in einen
Spritzbeutel (Zackentülle) füllen und in die unteren Hälften der
Gebäckteile spritzen, mit verschiedenem Beerenobst garnieren, den
oberen Teigdeckel darauf setzen und mit Puderzucker bestäuben.

rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Mini-Windbeutel Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz