kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Oliven-Speck-Quiches leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Oliven-Speck-Quiches Kochrezept
 
 

Oliven-Speck-Quiches

Kochrezept für Oliven-Speck-Quiches zum nachkochen und downloaden:


Menge: 8



Zutaten:

100 ml Milch
50 ml Wasser
1 El. Butter
1 Würfel Hefe; ca. 20g
200 g Weizenmehl Typ 550
1 Tl. Salz
Fett für die Förmchen
Mehl zum Ausrollen
100 g Geräucherter durchwachsener Speck
1 Tl. Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
50 g Entsteinte schwarze Oliven
50 g Entsteinte grüne Oliven
1 El. Rosmarinnadeln, frisch
200 g Schafskäse; Feta
4 El. Milch; Menge anpassen
2 Frische Eier
2 El. Gehackte Petersilie




Teig:
Milch, Wasser und Butter zusammen in einem Topf lauwarm werden lassen.
Hefe in die Flüssigkeit einrühren. Mehl mit Salz mischen, aufgelöste
Hefe hinzufügen und alle Zutaten mit den Knethaken des
Handrührgerätes auf niedrigster Stufe zu einem Teig verarbeiten.
Teig anschliessend kurz durchkneten. Bis er glatt und geschmeidig ist.
Ihn dann zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen.

Belag:
Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Speck würfeln und in Öl knusprig
braten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und glasig werden lassen.
Backofen auf 220 GradC vorheizen, Oliven bis auf 8 Stück in Scheiben
schneiden. Rosmarin waschen und bis auf ein paar Nadeln sehr fein
hacken. Ganze Oliven und Rosmarinnadeln zur Seite legen.
Schafskäse zerdrücken, mit der Milch und den Eiern glatt rühren und
mit der Speck-Zwiebel-masse, den Oliven, dem Rosmarin und der
Petersilie gründlich mischen.
Backförmchen einfetten. Den Teig in 8 gleichgrosse Stücke teilen,
Teigstücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Kreisen von ca. 14 cm
Durchmesser ausrollen und je ein Förmchen mit einem Teigkreis
auskleiden. Belag gleichmässig auf die Förmchen verteilen und
glattstreichen. Die Quiches auf der untersten Schiene des Ofens in
etwa 25 Minuten goldgelb backen.
Restliche Oliven halbieren oder vierteln. Die Quiches vorsichtig aus
der Form lösen und mit den Oliven und Rosmarinnadeln hübsch garnieren.

Tip:
Dazu empfiehlt sich hervorragend ein junger spritziger Marzemino, eine
Rotweinspezialität aus dem Trentino.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Oliven-Speck-Quiches Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz