kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Osterlamm leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Osterlamm Kochrezept
 
 

Osterlamm

Kochrezept für Osterlamm zum nachkochen und downloaden:


Menge: 10 Stück



Zutaten:

5 El. fettarme Milch
2 El. Dotterfrei, gehäufte (25 g, Apotheke)
75 g Margarine
75 g Rohrohrzucker
1 Prise Salz
1 Glas Vanillezucker
75 g gemahlene Mandeln
75 g Mehl (Type 1050)
1 Glas Backpulver
2 El. Kakao, gehäufte
2 El. Milch, fettarme
1 El. Apfelsaft
75 g Puderzucker
6 TL. Amaretto
2 Korinthen
50 g Krokant




Die Milch mit dem Dotterfrei verrühren und 5 Minuten qüllen lassen.
Die Margarine, Salz und Vanillezucker mit dem Handrührgerät
(Schneebesen) schaumig schlagen. Das angerührte Dotterfrei hinzufügen
und zu einem geschmeidigen Teig verrühren; eventüll etwas Milch
unterrühren. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2-3)
vorheizen.
Die Lamm-Backform einfetten und den Teig einfüllen. Die Form auf ein
Backblech, 2. Schiene von unten, stellen und etwa 40 Minuten backen.
Die Backform aus dem Ofen nehmen und etwa 15 Minuten abkühlen lassen.
Dann das Lamm vorsichtig aus der Form stürzen.
Inzwischen für den Guss Puderzucker und Apfelsaft verrühren. Den Guss
mit einem Pinsel über das Lamm verteilen. Mit zwei Korinthen als Augen
und Krokant garnieren. Zum Servieren kann das Lamm in 10 Scheiben
geschnitten werden.
Tipp: Zur Garprobe können Sie vorsichtig ein Hölzchen in den Teig
stecken. Bleibt kein Teig am Hölzchen hängen, ist der Kuchen gar.

rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Osterlamm Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz