kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Ostertäubchen aus Hefeteig leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Ostertäubchen aus Hefeteig Kochrezept
 
 

Ostertäubchen aus Hefeteig

Kochrezept für Ostertäubchen aus Hefeteig zum nachkochen und downloaden:


Menge: 14



Zutaten:

Hefeteig, siehe Grundrezept
100 g Zucker
14 Mandeln
28 Rosinen
2 Eigelbe, zum Bestreichen




Teig wie beim Grundrezept angegeben zubereiten, aber mit der angegebenen
Zuckermenge.

Den Teig so lange kneten, bis er glatt ist und sich sauber von der Schüssel
löst. Einige Male auf den Tisch schlagen. In die Schüssel geben und am
selben zugfreien, warmen Ort zugedeckt 75 Minuten gehen lassen.

Für die Herstellung der Täubchen den Teig in 40cm lange, daumendicke
Teigrollen zu einem Knoten formen. Das Köpfchen etwas herausziehen, ebenso
den Schwanz. Als Augen Rosinen und für den Schnabel eine Mandel einsetzen.

Die Täubchen auf das Blech legen und 15 Minuten gehen lassen, dann 15
Minuten kalt stellen, am besten im Kühlschrank. Zweimal mit Eigelb
bestreichen und bei 200 Grad etwa 20 Minuten im vorgeheizten Backofen
goldgelb backen.

Tip: Aus demselben Teig lassen sich auch andere Figuren backen.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Ostertäubchen aus Hefeteig Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz