kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Ostertörtchen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Ostertörtchen Kochrezept
 
 

Ostertörtchen

Kochrezept für Ostertörtchen zum nachkochen und downloaden:


Menge: 16 Törtchen



Zutaten:

4 Eier
3 El. Wasser, warmes
250 g Zucker und Zucker zum Bestreün
2 P. Vanillezucker
1 Pr. Salz
75 g Mehl
50 g Stärkemehl
1 Msp. Backpulver
500 g Quark (20 %)
Zitronenschale, ger.
6 El. Zitronensaft
6 Bl. Gelatine, weiße
1 l Sahne
Pistazien, gehackte
Ostereier




Mit dem Handrührgerät Eigelb, Wasser, 125 g Zucker, 1 Vanillezucker
und Salz schaumig rühren. Eiweiss zu steifem Schnee schlagen,
daraufgeben. Mehl, Stärkemehl und Backpulver mischen, darübersieben.
Alles locker vermischen.
Ein gefettetes Backblech mit Pergamentpapier belegen, Teig
daraufstreichen, backen.

Schaltung:
180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u.
160 - 180°, Umluftbackofen
ca. 20 Minuten

Teigplatte auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen. Papier abziehen.
Abkühlen lassen. Quark mit 125 g Zucker, 1 P.
Vanillezucker, Zitronenschale und -saft verrühren, aufgelöste
Gelatine darunterziehen, kalt stellen. Sahne steif schlagen, unter die
halbsteife Quarkmasse heben. Aus dem Biskuitboden 16 Törtchen (0 6 cm)
ausstechen, die Hälfte der Törtchen dick mit Quarkmasse bestreichen,
restliche Taler daraufsetzen. Die Seiten der Törtchen mit Quarkmasse
bestreichen und mit Pistazien bestreün. Die Oberfläche mit Quark
bespritzen und mit Ostereiern garnieren.

rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Ostertörtchen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz