kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Pardulas, Süsse Teigtaschen aus Sardinien leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Pardulas, Süsse Teigtaschen aus Sardinien Kochrezept
 
 

Pardulas, Süsse Teigtaschen aus Sardinien

Kochrezept für Pardulas, Süsse Teigtaschen aus Sardinien zum nachkochen und downloaden:


Menge: 6



Zutaten:

400 g Ricotta; oder Frischkäse
3 El. Zucker
3 El. Mehl
1 Ei
1 Orange; abgeriebene Schale
1 Spur Safran
200 g Mehl
Salz
40 g Schmalz
Puderzucker




Alle Zutaten für die Füllung sorgfältig zu einer gleichmässigen
Masse verarbeiten. Abdecken und ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Teig zubereiten. Dazu das Mehl in eine
Schüssel geben und salzen. Das Schmalz hinzufügen und langsam
verkneten. Esslöffelweise kaltes Wasser zugeben, bis ein kompakter,
aber geschmeidiger Teig entsteht. Eine Arbeitsfläche mit Mehl
bestäuben und den Teig dünn ausrollen. Mit einem Wasserglas Kreise
mit ca. 10 cm Durchmesser ausstechen. Auf jeden Teigkreis etwas
Füllung setzen. Die Teigkreise zu Halbmonden zusammenklappen und an
den Rändern festdrücken. Abdecken und einige Stunden ruhen lassen.

Ofen auf 150 GradC vorheizen. Ein Backblech mit Mehl bestäuben und die
Pardulas daraufsetzen. Im heissen Backrohr goldbraun backen. Aus dem
Rohr nehmen, mit Wasser besprengen und mit Puderzucker bestäuben.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Pardulas, Süsse Teigtaschen aus Sardinien Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz