kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Pflaumenkuchen mit Geleeguß leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Pflaumenkuchen mit Geleeguß Kochrezept
 
 

Pflaumenkuchen mit Geleeguß

Kochrezept für Pflaumenkuchen mit Geleeguß zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Keine Angabe



Zutaten:

Hefeteig nach Grundrezept 1, halbe Menge für ein Kuchenblech
50 g Margarine
75 g Semmelbrösel
750 g Konservenfrüchte ohne Stein
(ein 1 1/2 l Glas oder zwei kleinere)
100 g Mandelstifte
1 l Pflaumensaft
15 g Gelatine




Den ausgerollten Hefeteig mit zerlassener Margarine bestreichen, mit
Semmelbröseln bestreün. Die Pflaumen möglichst dicht auf
den Teig legen. Mandelstifte darüberstreün und backen.
Erkalten lassen. Im Saft die Gelatine einweichen, erhitzen
und nach Vorschrift zubereiten. Kurz vor dem Gelieren den
Kuchen damit überziehen.

Backzeit: 30 Minuten
Hitze: 180°-200°C

Der Kuchen ist auch sehr gut, wenn statt Pflaumen Aprikosen verwendet
werden.
Ein erfrischender Sonntagskuchen, der schnell zubereitet ist.




rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Pflaumenkuchen mit Geleeguß Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz