kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Pilzkuchen In Knuspriger Teigkruste leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Pilzkuchen In Knuspriger Teigkruste Kochrezept
 
 

Pilzkuchen In Knuspriger Teigkruste

Kochrezept für Pilzkuchen In Knuspriger Teigkruste zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4



Zutaten:

150 g Weizen,
30 g Hirse und
40 g Grünkern; zusammen fein Gemahlen
1 Tl. Meersalz
1 El. Hefeflocken
110 g Butter; sehr kalt
100 ml kaltes Wasser
1 Springform von 24 cm
200 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
400 g Egerlinge
3 El. Olivenöl
60 g Rahmcamembert; kalt
1 klein. Ei
2 Tl. Steinpilzbrühe
1 El. Thymianblättchen
2 El. Kräuter; Petersilie, Majoran, Liebstöckel
2 El. Creme fraiche
Pfeffer
Meersalz
1 Tl. Thymianblättchen




Tip: Damit der Teigrand beim Vorbacken nicht abrutscht oder umkippt,
wird er durch einen Folienrand gesichert: ein 80 cm langes Stück
Alufolie längs viermal falten und leicht zusammendrücken, so dass ein
fester Rand entsteht. Er wird von innen an den Teigrand gedrückt und
nach dem Vorbacken abgenommen. Einfetten ist nicht notwendig. Den
Folienrand können Sie mehrmals verwenden.

Das Mehl, das Salz und die Hefeflocken in der Backschüssel mischen.
Die Butterstückchen darüberstreün, alles zu feinen Streuseln
verkrümeln. Das Wasser zugiessen und mit den Knethaken zu einem
glatten Teig verkneten. Etwa 40 Minuten zugedeckt kühl ruhen lassen.

Die Zwiebeln grob würfeln, den Knoblauch fein hacken. Die Pilze kurz
waschen, putzen und grob zerkleinern.

Die Zwiebeln und den Knoblauch in dem Öl unter gelegentlichem Umwenden
glasig braten. Die Pilze dazugeben und bei mittlerer Hitze etwa 5
Minuten anbraten. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen.

Den Camembert klein würfeln. Das Ei verquirlen. Den Käse, das Ei (bis
auf 2 Esslöffel), die Steinpilzbrühe, die Kräuter und die Creme
fraiche unter die Pilze rühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Form mit zwei Dritteln des
Teiges auslegen, einen Rand von 2 1/2 cm formen. Den Teigboden
mehrmals einstechen. Den Folienstreifen (siehe Tip) fest an den
Teigrand drücken.

Den Teigboden etwa 15 Minuten im Backofen (Mitte) vorbacken. Den
Folienstreifen entfernen. Die Pilzmasse einfüllen. Den Backofen auf
220i Grad schalten.

Den restlichen Teig ausrollen, Streifen ausrädeln und mit dem
restlichen Ei bestreichen. Die Streifen gitterartig auf den Kuchen
legen. Die Thymianblättchen darüber streün.

Den Pilzkuchen in den Backofen (unten) schieben und etwa 30 Minuten
backen, bis das Teiggitter hellbraun ist. H Für den Teig:


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Pilzkuchen In Knuspriger Teigkruste Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz