kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Quark-Beerenkuchen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Quark-Beerenkuchen Kochrezept
 
 

Quark-Beerenkuchen

Kochrezept für Quark-Beerenkuchen zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Kuchen



Zutaten:

125 g Mehl
2 El. Zucker
1 Zitrone, abger. Schale
1 Eigelb
75 g Sahnequark
40 g kalte Butter
100 ml Milch
2 Eier
2 Eigelb
1 Vanillezucker
100 g Zucker
2 El. Maizena
450 g Sahnequark
500 g Beeren
(z. B. Erdbeeren, Brombeeren, Himbeeren - oder gemischt)
4 El. Zucker, ca. (je nach Beerensorte)
2 El. Maizena
3 El. Wasser




Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben (Butter in kleine
Stücke geschnitten), mit dem Handrührgerät kurz durchkneten, den
Teig 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. (Wird der Teig zu lange
geknetet, wird er beim Backen hart.)

Den Teig ausrollen, eine gerettete Springform damit auslegen, den
Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Milch, Eier, Eigelb, Vanillezucker, Zucker, Maizena und Quark sehr gut
verrühren, auf den Teigboden giessen und sehr hell backen.

Schaltung:
180-200°, 2. Schiebeleiste v. u.
170-190°, Umluftbackofen
30-35 Minuten

Beeren mit Zucker in einem Topf langsam erhitzen. Maizena mit kaltem
Wasser anrühren, zu den Beeren geben, vorsichtig umrühren, einmal
aufkochen. Das Beerenkompott auf dem Kuchen verteilen und erkalten
lassen.

rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Quark-Beerenkuchen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz