kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Quark-Tarte mit Stachelbeeren leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Quark-Tarte mit Stachelbeeren Kochrezept
 
 

Quark-Tarte mit Stachelbeeren

Kochrezept für Quark-Tarte mit Stachelbeeren zum nachkochen und downloaden:


Menge: 12 Stück



Zutaten:

200 g Mehl
150 g Butter in Würfeln
10 g Zucker
1 Tl. Salz
1 Eigelb
4 El. Eiswasser
300 g Sahnequark
3 Eier
130 g Zucker
1 Pk. Vanillepuddingpulver
250 g Stachelbeeren
30 g Butter oder Margarine




Alle Teigzutaten in die Schüssel geben und mit dem Handrührgerät
schnell zu einem glatten Teig verknoten, 30 Min. kalt stellen.

Eine Tarteform (0 28 cm) einfetten. Den Teig ausrollen. Auf die
Kuchenrolle wickeln und über der Tarteform wieder abwickeln. Am
Boden und Rand in die Form drücken, damit eine glatte Fläche
entsteht. Überstehenden Teig abschneiden. Mit Backpapier und
getrockneten Hülsenfrüchten belegen und vorbacken (blindbacken).
Schaltung:
180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u.
160 - 180°, Umluftbackofen
15 Minuten

Quark mit Eiern, 100 g Zucker und Puddingpulver verrühren. Die
Masse in die vorgebackene Tarte streichen.

Stachelbeeren putzen, waschen und auf der Quarkmasse verteilen, im
heißen Backofen mit gleicher Schaltung 30 - 35 Min. backen.

Butter oder Margarine mit 30 g Zucker schmelzen. Nach 20 Min.
Backzeit auf den Kuchen streichen.






rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Quark-Tarte mit Stachelbeeren Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz