kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Rahmschmarrn mit Marillenröster leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Rahmschmarrn mit Marillenröster Kochrezept
 
 

Rahmschmarrn mit Marillenröster

Kochrezept für Rahmschmarrn mit Marillenröster zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4



Zutaten:

500 g Frische Aprikosen
200 g Zucker
25 ml Aprikosenbrand; oder Marillenbrand o. -likör
2 El. Butter
2 El. Puderzucker
200 g Creme fraiche
4 Eier; getrennt
4 El. Mehl




1. Die Aprikosen kurz in heisses Wasser tauchen. Die Haut abziehen,
halbieren, entsteinen. Die Hälfte des Zuckers karamelisieren, mit
etwas Wasser (3El bei 100g) und Likör oder Schnaps ablöschen. Die
Aprikosen zugeben. Den Karamel auflösen und die Flüssigkeit einkochen
lassen.

2. Eine Pfanne mit Butter ausstreichen und mit Puderzucker bestreün.
Die Creme fraiche mit dem restlichen Zucker, dem Eigelb und dem Mehl
verrühren. Den steifgeschlagenen Eischnee unterziehen, in die Pfanne
geben, im Backofen
bei 175 oC 15 Minuten backen.

3. Aus dem Ofen nehmen, Schollen abstechen und mit dem marillenröster
servieren.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Rahmschmarrn mit Marillenröster Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz