kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Reiskuchen (aus Frankreich) leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Reiskuchen (aus Frankreich) Kochrezept
 
 

Reiskuchen (aus Frankreich)

Kochrezept für Reiskuchen (aus Frankreich) zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1



Zutaten:

250 g Mehl
125 g Beurre
1 Spur ;Sel
100 ml Wasser
180 g Reis
1 l Milch
1 Vanilleschote
100 g Puderzucker
100 g Korinthen; in
50 ml Rum; eingelegt
50 g Kandierte Früchte klein gehackt




Mehl, Butter und Salz zusammen mit Wasser zu einem Teig
zusammenfügen. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und einige
Stunden an einem kühlen Ort ruhen lassen. Dann auswallen und damit
ein gebuttertes Kuchenblech auslegen. Mehrmals mit einer Gabel
ausstechen.

Den Reis gründlich waschen, in kochendes Wasser geben und 5 Minuten
kochen, dann abgiessen und abtropfen lassen.

Die Milch mit der Vanilleschote zum Kochen bringen, den Reis beigeben
und auf sanfter Hitze, ohne zu rühren, 30 Minuten köcheln lassen.
Den Puderzucker dazugeben und 15 Minuten weiterköcheln lassen.

Die Vanilleschote entfernen. Die Korinthen und die gehackten
kandierten Früchte beigeben. Die Reismischung gleichmässig auf dem
Kuchenboden verteilen und bei 220 GradC 15 Minuten im Ofen backen.
Grosszügig mit Puderzucker bestäuben und abkühlen lassen.

Zu Reiskuchen trinkt Maigret ein Gläschen Wacholderschnaps (oder
Gin).


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Reiskuchen (aus Frankreich) Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz