kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Rhabarber-Marzipan-Kuchen leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Rhabarber-Marzipan-Kuchen Kochrezept
 
 

Rhabarber-Marzipan-Kuchen

Kochrezept für Rhabarber-Marzipan-Kuchen zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 keine Angabe vorh.



Zutaten:

200 g Mehl
20 g Hefe
50 ml lauwarme Milch
60 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
40 g Butter
Mehl zum Bestäuben
Fett für das Blech
1 kg Rhabarber
100 g Zucker
2 Päcken Vanillinzucker
200 g Marzipan-Rohmasse
250 g Quark (Magerstufe)
200 ml saure Sahne
2 Eigelbe




Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe
hineinbröckeln. Mit Milch, 1 El. Zucker und etwas Mehl verrühren. Mit Mehl
bestäuben, zugedeckt an einem warmen Ort rund 15 Minuten gehen lassen.

Mit restlichem Zucker, Salz, Ei und Fett einen glatten Teig kneten.
Den Teig zugedeckt gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Rhabarber waschen, wenn nötig abziehen und in 3 cm grosse Stücke
schneiden. Zucker mit Vanillinzucker mischen und 2 El. über den Rhabarber
streün. Etwa 30 Minuten ziehen und gut abtropfen lassen. Elektro-Ofen auf
200 Grad vorheizen.

Teig auf bemehlter Fläche ausrollen und auf das gefettete Blech legen.
(Teig für ein Backblech 41 x 36 cm)

Rhabarber darauf verteilen und mit restlichem Zucker bestreün.

Kuchen 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Marzipan mit Quark, Saürrahm, Eigelb pürieren, über den Kuchen
verteilen. Etwa 30 Minuten backen.

Pro Stück ca. 290 kcal.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Rhabarber-Marzipan-Kuchen Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz