kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Rhabarberkuchen mit Baiser leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Rhabarberkuchen mit Baiser Kochrezept
 
 

Rhabarberkuchen mit Baiser

Kochrezept für Rhabarberkuchen mit Baiser zum nachkochen und downloaden:


Menge: 8 Portionen



Zutaten:

200 g Mehl
100 g Butter
50 g Zucker
1 Eigelb
1 Prise Salz
1 Biskuitboden(Fertigprodukt)
Mandelblättchen z.Bestreün
1 l Milch
2 El. Vanillepuddingpulver
20 g Zucker
1200 g Rhabarber
2 El. Zucker
2 El. Aprikosenlikör
3 Eiweiss
100 g Zucker
50 g Puderzucker
Sat.1 Text
Renate Schnapka am 18.04.97




1: Butter, Zucker + Salz zusammen verkneten, danach Eigelb unterarbeiten u.
mit dem gesiebten Mehl das Ganze zu einem festen Mürbteig verkneten.

2: Den Rhabarber waschen, abtrocknen und di Haut abziehen. In etwa 5cm lange
Stücke schneiden, mit dem zucker bestreün und mit Aprikosenlikör
marinieren. Das Ganze etwa 1-2 Stunden ziehen lassen.

3: Den Mürbteig auf Grösse der Springform ausrollen und mit einer Gabel
etwa alle 2cm "stüpfeln" (einstechen) und bei ca. 180°C backen.

4: Den Mürbteig kurz auskühlen lassen und mit der Hälfte der Vanillecreme
bestreichen. Den Biskuitboden daraufgeben und den Rest der Vanillecreme
darauf streichen.

5: Dann den geschnittenen Rhabarber darauf gleichmässig verteilen und bei
ca. 180°C etwa 30Min. backen.

6: In der Zwischenzeit das Eiweiss für die Baisermasse mit dem Zucker
steifschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.

7: Nach 30 Min. Backzeit den Rhabarberkuchen kurz abkühlen lassen und die
Baisermasse gitterförmig aufspritzen und nochmals etwa 5 Min. bei ca. 200°C
überbacken.

Sat.1 Tip:

Beim Einkauf darauf achten:

Die Rhabarberstangen müssen fest, frisch und an den Schnittstellen saftig
sein. Rhabarber wird nur gekocht verzehrt, und er liefert 10 Kalorien je
100g.

An Inhaltsstoffen sind PROVITAMIN A, VITAMIN B1, B2, B6 und VITAMIN C sowie
KALIUM, CALCIUM, PHOSPHOR, MAGNESIUM u. EISEN zu nennen.

Dank dieser Inhaltsstoffe wirkt er blutreinigend, entschlackend und
verdauungsanregend. Die Eigensäure des rhabarbers kann man durch Zugabe von
Zitronensaft oder Wein mildern. Das klingt paradox, aber diese Säuren
binden die Säuren des Rhabarbers.

Ein Trick zum Baiser: frisch gepressten Zitronensaft unterschlagen, dann
wird die Masse besonders steif. Und den Kuchen nicht in den Kühlschrank
stellen, dort fällt das Baiser zusammen.



rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Rhabarberkuchen mit Baiser Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz