kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Rhabarberkuchen mit Baiserguß leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Rhabarberkuchen mit Baiserguß Kochrezept
 
 

Rhabarberkuchen mit Baiserguß

Kochrezept für Rhabarberkuchen mit Baiserguß zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Keine Angabe



Zutaten:

250 g Butter oder Margarine
1 Kart. Vanillinzucker
1 Tassen Zucker
4 Eier
1 Tas. Mondamin
3 Tassen Mehl
3 gestr. Tl Backpulver
1 gestr. Tl Salz
100 g vorbereiteter
in Stücke geschn. Rhabarber
3 Eiweiß
evtl. Zitronensaft
1 Beutel abgezogene, gehackte Mandeln
1 Tassen Zucker




Das weiche Fett in eine hohe Schüssel geben. Vanillinzucker, Zucker, Eier,
Mondamin, Mehl, Backpulver und Salz daraufgeben und alles mit einem
Handrührgerät auf höchster Schaltstufe gut verrühren (Daür etwa 2 Minuten).
Den Teig auf ein gut gefettetes Backblech streichen, mit Rhabarber belegen
und im vorgeheizten Backofen backen.
Den Kuchen herausnehmen und den Backofen auf die höhere Stufe umschalten.
Die Baisermasse auf den Kuchen streichen, wieder in den Backofen schieben
und goldgelb überbacken.
Für die Baisermasse das Eiweiß und evtl. Zitronensaft sehr steif schlagen,
Zucker unterschlagen (langsam) und zuletzt die Mandeln darunterziehen.
Backen:
E.-Herd 175-200° 40-45 Minuten
G.-Herd 2-3 40-45 Minuten
Überbacken:
E.-Herd 225-250° 2-3 Minuten
G.-Herd 4-5 2-3 Minuten


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Rhabarberkuchen mit Baiserguß Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz