kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Rosenkohlkuchen mit Quarkguß leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Rosenkohlkuchen mit Quarkguß Kochrezept
 
 

Rosenkohlkuchen mit Quarkguß

Kochrezept für Rosenkohlkuchen mit Quarkguß zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Keine Angabe



Zutaten:

3 Scheib. TK-Blätterteig
700 g Rosenkohl
100 g Frühstücksspeck
250 g Quark (20 %)
2 Eier
100 g geriebener Käse (z.B. Sbrinz)




Rosenkohl putzen, waschen, mit 1 Tasse Salzwasser in 10 min.
halbgar kochen. In ein Sieb schütten, sehr gut abtropfen lassen.
Aufgetauten Blätterteig ausrollen, Springform (Y 28 cm) damit
auslegen, den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. In Streifen
geschnittenen Frühstücksspeck darauflegen. Rosenkohl mit
Küchenpapier trockentupfen, auf dem Teig verteilen.
Quark, Eier und Käse mit dem Handrührgerät verrühren, über
den Rosenkohl gießen Im Backofen goldbraun backen und heiß
servieren.
Schaltung:
170 -190°, 1. Schiebeleiste v.u.
160 -180°, Umluftbackofen
35 - 40 Minuten
120 g Eiweiß, 137 g Fett, 121 g Kohlenhydrate, 9541 kJ,
2277 kcal


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Rosenkohlkuchen mit Quarkguß Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz