kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Rüblitorte aus dem Aargau leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Rüblitorte aus dem Aargau Kochrezept
 
 

Rüblitorte aus dem Aargau

Kochrezept für Rüblitorte aus dem Aargau zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 keine Angabe vorh.



Zutaten:

250 g Möhren (Rübli)
4 Eigelb
200 g Zucker
1 Prise Salz
abgeriebene Schale einer ungespritzten Zitrone
1 Messerspitze gemahlene Nelken
300 g gemahlene Mandeln
2 El. Kirschwasser
80 g Mehl
1 Tl. Backpulver
6 Eiweiss
Margarine zum Einfetten
250 g Puderzucker
3 El. Zitronensaft
2 El. Kirschwasser
30 g gemahlene Mandeln
2 El. Puderzucker




Möhren unter kaltem Wasser gründlich abbürsten. Abtrocknen und
auf einer mittelfeinen Reibe reiben. Eigelb mit 130 g Zucker
und Salz in einer Schüssel schaumig rühren. Abgeriebene
Zitronenschale und Nelkenpulver reingeben.

Möhren, Mandeln und Kirschwasser drunterziehen. Mehl und
Backpulver mischen. Esslöffelweise in den Teig rühren.

Eiweiss mit dem restlichen Zucker in einer Schüssel zu steifem
Schnee schlagen und unter den Teig heben.

Springform von 26 cm Durchmesser mit Pergamentpapier auslegen
und mit Margarine einfetten, Teig einfüllen. Oberfläche mit
einem Messer glattstreichen. Form in den vorgeheizten Ofen auf
die untere Schiene stellen. Bei 180 Grad 65 Minuten backen.

Für den Guss Puderzucker in einen tiefen Teller sieben. Mit
Zitronensaft und Kirschwasser glattrühren. Form aus dem Ofen
nehmen. Torte etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen.
Pergamentpapier abziehen. Torte auf einen Kuchendraht gleiten
lassen. Oberseite und Rand mit Guss bestreichen. Rand mit
Mandeln bestreün.

Torte zugedeckt an einem kühlen Ort 2 Tage ruhen lassen. Vor
dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und in 16 Stücke
schneiden.

Man kann die Torte auch mit fertigen kleinen Marzipanmöhren
garnieren. Sie werden mit etwas Eiweiss befeuchtet und
aufgelegt.


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Rüblitorte aus dem Aargau Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz