kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Aprikosenknödel aus Quarkteig leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Aprikosenknödel aus Quarkteig Kochrezept
 
 

Aprikosenknödel aus Quarkteig

Kochrezept für Aprikosenknödel aus Quarkteig zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4 Portionen



Zutaten:

250 g Speisequark
2 Eier
40 g Butter
1 Schuß Salz
100 g Mehl
Dörrapirkosen; eingeweicht
und abgetropft
Würfelzucker Oder Aprikosenmarmelade
Zucker u. Zimt z. Bestreün
Butter
Semmelbrösel




Speisequark durch ein Dieb streichen, mit ganzen Eiern, Butter, Salz
schaumig rühren, Mehl dazugeben und den ziemlich festen Teig eine Stunde
kaltstellen. Den Quarkteig zu einer armdicken Rolle formen, daraus
fingerdicke Scheiben schneiden, in je eine eingeweichte, gut abgetropfte
mit einem Stückchen Würfelzucker gefüllte Aprikose einlegen (evtl. kann
auch Aprikosenmarmelade genommen werden), zu Klössen formen, in kochendes
Salzwasser einlegen, zehn Min. siedenlassen, mit reichlich Zucker und Zimt
bestreün und mit in Butter gerösteten Semmelbröseln übergießen.






rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Aprikosenknödel aus Quarkteig Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum / Datenschutz