kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Amaretti-Reispudding leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Amaretti-Reispudding Kochrezept
 
 

Amaretti-Reispudding

Kochrezept für Amaretti-Reispudding zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4 Portionen



Zutaten:

1 l Vollmilch
1 Tl. Salz
30 g Pistazien; gesalzen
1 Zitrone; Schale
50 g Rosinen
250 g Carmolino-Reis
80 g Amaretti
1 Ei
100 g Zucker
Zimt
Rene Gagnaux




Milch und Salz in eine Pfanne geben, aufkochen lassen.

Pistazien schälen, braune Häutchen entfernen, grob hacken. Zitrone
heiss waschen, Schale abreiben, mit 3/4 der Pistazien und den Rosinen
zur Milch geben, dann den Reis zufügen und unter gelegentlichem
Rühren zirka 35 Minuten köcheln lassen.

Pfanne vom Herd ziehen, Reisbrei etwas auskühlen lassen. Eine
Puddingform (etwa 2 Liter Inhalt bei einer Zubereitung mit 1 Liter
Milch) kalt ausspüllen.

Die Amaretti zerbröckeln, 1/4 davon in die Form streün, Rest
zusammen mit dem Ei, dem Zucker und dem Zimt unter dem Reisbrei
mischen, dann in die Form geben, oben glattstreichen und mit Folie
zudecken.

Während einiger Stunden vollständig abkühlen lassen.

Den Pudding zum Servieren auf eine Platte stürzen, die restlichen
Pistazien kalt abspülen (sind ja gesalzen!), dann über den Pudding
streün.

Nach Belieben zusammen mit einem Fruchtkompott, zum Beispiel aus
Zwetschgen, oder einer Vanillesauce servieren.

:Fingerprint: 21398682,101318685,Ambrosia


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Amaretti-Reispudding Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Kuchenrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum