kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Couscous mit Makrele leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Couscous mit Makrele Kochrezept
 
 

Couscous mit Makrele

Kochrezept für Couscous mit Makrele zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4 Portionen



Zutaten:

3 El. Butter
1 Zwiebel
2 gross. Tomaten
1 Tl. Curry
1 Tl. Paprikapulver, edelsüss
1 Tl. Gemüsebrühe (Instant)
100 g Tomatenmark
100 g gräucherte Makrele
100 g Spinat
250 g Couscous (Instant)




2,5 El Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.
Die Zwiebel schälen, würfeln und darin glasig braten.
Die Tomaten überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken und häuten,
ohne die Stielansätze kleinschneiden und mit Curry, Paprika und
Brühe vermischen.
Etwa 375 ml Wasser und das Tomatenmark unterrühren. Die Makrele
häuten, entgräten, mittelklein schneiden und hinzufügen, 10 bis 15
Minuten garen.
Den Spinat gut waschen und ohne die Stiele kleinschneiden. Mit der
übrigen Butter dazugeben.
Den Couscous und 100 rnl warmes Wasser untermischen und bei starker
Hitze 3 - 4 Minuten kochen lassen.
Vom Herd nehmen und 5 - 10 Minuten ruhen lassen.


Wer es schärfer haben will, gibt noch Harissa an die Sosse


:Zeitbedarf : 40 Minuten
:Stichwort : Couscous
:Stichwort : Makrele
:Erfasser : Max Thiell
:Erfasst am : 29.07.2000
:Letzte Änderung: 29.07.2000
:Quelle : G. Charles Mbalyohere
:Quelle : Afrikanisch kochen
:Quelle : G & U, ISBN 3-7742-2572-9



rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Couscous mit Makrele Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Kuchenrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum