kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Crespelle-Füllungen 1 von 2 leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Crespelle-Füllungen 1 von 2 Kochrezept
 
 

Crespelle-Füllungen 1 von 2

Kochrezept für Crespelle-Füllungen 1 von 2 zum nachkochen und downloaden:


Menge: 4 Portionen



Zutaten:

10 Steinpilze, getrocknet
Weisswein
500 g Champignons
250 g Austernpilze
1 Zwiebel
1 El. Öl
Zitrone; Saft
Salz
Pfeffer
Brühe
3 El. Saucenbinder
30 g Creme fraiche
1 Topf Basilikum
300 g Spinat; blanchiert
250 g Doppelrahmfrischkäse nature
Muskatnuss
Pfeffer
750 g Spinat
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 El. Butter
Pfeffer
Muskatnuss
100 g Gekochter Schinken
150 g Mozzarella-Käse
600 g Blattspinat
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 El. Olivenöl
Gemüsebrühe
Schwarzer Pfeffer
Muskat
200 g Ricotta
nach versch. Qüllen




Pilz (1): Steinpilze in Wein einweichen. Champignons und Austernpilze
waschen, putzen, kleinschneiden. Zwiebel abziehen, hacken, im heissen
Öl andünsten. Pilze und Zitronensaft zugeben, würzen. Steinpilze
mit Einweichflüssigkeit und Brühe zugeben, ca. 5 Minuten köcheln
lassen. Hälfte der Pilze herausnehmen, abtropfen lassen. Restliche
Pilze ca. 5 Minuten weiterköcheln lassen, pürieren, binden. Creme
fraiche zugeben und unterrühren. Basilikum hacken, mit Pilzpüree
und Pilzen verrühren, abschmecken.

Spinat einfach (2): Den Spinat grob hacken, mit dem Frischkäse
vermischen und würzen.

Spinat/Schinken/Käse (3): Den Spinat putzen und gründlich abspülen.
Zwiebel und Knoblauch abziehen und hacken. Butter erhitzen und die
Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten. Den tropfnassen Spinat in
den Topf geben und zugedeckt drei bis vier Minuten dünsten, bis er
zusammengefallen ist. Spinat mit Salz, Pfeffer und geriebener
Muskatnuss würzen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Schinken und
Mozzarella würfeln. Spinat, Schinken und Mozzarellawürfel mischen.

Spinat/Ricotta (4): Spinat waschen und abtropfen lassen. Zwiebel fein
würfeln und Knoblauch durch die Presse drücken. Öl in einem Topf
erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig dünsten.
Spinat zugeben, zusammenfallen lassen. Mit Brühe ablöschen, mit
Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Abtropfen lassen. Ricotta
zerbröseln. Spinat und dann Ricotta auf den Pfannkuchen verteilen.

Weitere Arten: siehe Teil 2

Allgemein: Pfannkuchen (etwa 18 cm Durchmesser) zubereiten. Eine
Bechamel - o.ä. - zubereiten, die Sauce in eine ausgebutterte Form
giessen. Die Omeletten mit Füllung bestreichen, aufrollen. Die
Rollen in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und in die Sauce stellen.
Im vorgeheizten Ofen bei 200 bis 220 oC überbacken (15 bis 20
Minuten).

1. Variante: die gefüllten, aufgerollten Pfannkuchen in eine
feürfeste Form legen. Mit der Bechamel übergiessen, mit Parmesan
bestreün. Weiter wie oben.

2. Variante: Die Pfannkuchen (2 oder 3 Pro Person, je nach Hunger...)
auf vorgewärmte Teller legen, belegen, und zürst auf die Hälfte,
dann auf ein Viertel zusammenfalten. Mit geriebenem Parmesan
überstreün und unter dem Grill knusprig werden lassen. Sofort
servieren.

:Fingerprint: 21609618,101318732,Ambrosia


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Crespelle-Füllungen 1 von 2 Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Kuchenrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum