kochrezepte
REZEPTEBUTLER
Eingelegte Cocktailtomaten in Würzessig leckere Kochrezepte downloaden

   Startseite
   Rezepte A-Z
   Rezept suchen
   Backen
   Beilagen
   Brot
   Desserts
   Eierspeisen
   Fischgerichte
   Geflügelgerichte
   Gemüsegerichte
   Getränke
   Gratins
   Grundlagen
   Kuchen
   Käse
   Marmeladen
   Nudelgerichte
   Reisgerichte
   Salate
   Saucen
   Sonstiges
   Vegetarisch
   Vorspeisen
   Links
   Impressum

  Eingelegte Cocktailtomaten in Würzessig Kochrezept
 
 

Eingelegte Cocktailtomaten in Würzessig

Kochrezept für Eingelegte Cocktailtomaten in Würzessig zum nachkochen und downloaden:


Menge: 1 Kg



Zutaten:

1 kg Cocktailtomaten, rot oder gelb, fest
12 Basilikumblätter
Würzessig (Grosser Ansatz)
4 l Apfelessig
300 ml Apfeldicksaft
2 El. Schwarze Pfefferkörner
1 El. Pimentkörner
2 Tl. Gewürznelken
2 El. Korianderkörner
3 Zimtstangen
Chilischoten, frisch oder getrocknet nach Belieben
1 je 1-Liter-Glas mit weiter Öffnung und Deckel




Für den Würzessig Essig mit Dicksaft in einem säurefesten Topf zum
Kochen bringen und gut abschäumen. Die restlichen Zutaten in ein
Gewüerzsäckchen binden. 10 Minuten mitkochen lassen.
Das Gewürzsäckchen herausnehmen. Den Essig in heisse sterilisierte
Flaschen giessen und verschliessen. Er ist sofört gebrauchsfertig,
wird aber mit der Zeit noch besser.
Jede Tomate mehrfach mit einem Zahnstocher anstechen, mit Basilikum
in das sterilisierte Glas schichten.
Mit dem kalten Essig aufgiessen, so dass die Tomaten mindestens 2,5
cm hoch bedeckt sind. Die Tomaten mit einem Holzstäbchen anstupsen,
damit alle Luftbläschen entweichen.
Die Tomaten beschweren (z.B. mit sterilisiertem Kieselstein) und das
Glas verschliessen. 4-6 Wochen ziehen lassen, doch bei längerem
Lagern nimmt das Aroma noch zu.
Haltbarkeit 1 Jahr


rezepte_bewertung - Bewertung: 3 von 5 Mützen -


Eingelegte Cocktailtomaten in Würzessig Optionen:

Rezept drucken Rezept per E-Mail Übersicht



 
     
Kochrezepte, Rezepte, Backrezepte, Kuchenrezepte, Weihnachtsrezepte  Küchen | Sitemap | Impressum